Bodensee Gin | Die Vielfalt der Natur in einem Glas

Kaum etwas ist so vielfältig wie der Bodensee mit seiner Vierländerregion. Die beeindruckende Uferlänge von 273 km macht unseren Alpensee zum drittgrößten See Mitteleuropas. Doch wie bekommt man solche Dimensionen in ein Glas, besser gesagt, in eine Flasche Gin?

Die kulturelle Diversität und Schönheit erstreckt sich von der trendigen Kultstadt Konstanz mit seiner angrenzenden farbenfrohen und lebendigen Blumeninsel Mainau bis hin nach Voralberg, wo in Bregenz der mächtige Pfänder in den Himmel ragt. Wer schonmal dort war, der wurde vom Anblick über die Weiten des Bodensees sicher ins Staunen versetzt. Nicht umsonst wird er hierzulande das "Schwabenmeer" genannt.

Als Besonderheit gilt sicherlich der Rhein der den kompletten See in seiner Länge passiert. Im Frühjahr bringen die Strömungen des Flusses Tauwasser aus den Gebirgen in unseren Bodensee. Diese Frische widerspiegelt sich auch im Geschmack unserer drei Gins

Die wahre Vielfalt der Natur wird deutlich, wenn der Frühling in den Sommer über springt und alles blüht und gedeiht. Unsere Landwirtschaft kommt in Fahrt und der Alpensee wird zu einem Paradies für eine Pflanzen- und Tiervielfalt. Mit dem Sommer kommt eine Hitze die es in sich hat. Doch der Bodensee und unser erfrischender Gin Breeze sorgen für Abkühlung an heißen Tagen, die gefühlt an der 40°C Grad Marke kratzen. Durch seine frische Noten in Kombination mit dem Wermut lässt sich ein erfrischender Drink mixen um in der Hitze einen kühlen Kopf zu bewahren. 

Zusammen mit dem Herbsteinbruch umhüllt der Nebel den See in Mysteriösität und Verborgenheit, was sich durch den Geschmack in unserem No.5 wiedergibt. Die Tannennadeln in diesem Gin verkünden das Ende des Sommers und den Umschwung zur kälteren Jahreszeit. Die Landschaft, die kurz zuvor noch ihr saftiges lebendiges Grün prägte, verwandelt sich in ein Feuerwerk an Farben, gespickt mit goldenen und rötlichen Baumkronen die den Herbst einläuten.

Mit dem Winter zieht die Kälte über unseren See hinweg. Die Bäume und Weinreben sind Karg und der Bodensee fängt an seinen Ufern an einzufrieren. Perfekt für ein Glas von diesem Bodensee Gin der durch seinen Wacholder und seine 47 % Vol. für ein ordentliches Wärmegefühl sorgt.

Die vier Jahreszeiten in unserer Heimat sind ein Naturspektakel, das an ein Wunder grenzt. Unsere Liebe zur Natur veranlasst uns, diese Werte des Bodensees im Geschmack unserer LakeGins wiederzugeben.

 

 

1 comment

  • Der Text beschreibt in beeindruckender Weise das Lebensgefühl an unserem schönen Bodensee und was wir damit verbinden.. Leben und leben lassen!
    Und dazu gehört auch ganz sicher ein edler Tropfen LakeGin, in vielerlei Drinks und Cocktails zu genießen an einem lauen Sommerabend, genauso wie vor dem Kaminfeuer an kalten Wintertagen. LakeGin bringt die besondere Note zu jeder Jahreszeit.
    Das Erlebnis einen außergewöhnlichen Gin aus unserer schönen Heimat zu genießen wird mit LakeGin Realität.

    Jürgen Zimmermann

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published